Reisigsauna

80° bis 100° Celsius

Reisigsauna im H2Oberhof Wellnessbad
Reisigsauna im H2Oberhof Wellnessbad - © Oberhof-Sportstätten GmbH

Ihren Ursprung hat die Reisigsauna (Banja) in Russland. Es werden regelmäßig Aufgüsse mit sehr viel Wasser auf die heißen Steine des Saunaofens gegeben, womit eine hohe Luftfeuchtigkeit erreicht wird und die Hitze noch effektiver wirken kann. In der Banja ist das Quästen üblich, sich selbst oder gegenseitig mit Bündeln von eingeweichten Birkenzweigen - auf russisch "Wenik" - den Körper abzuschlagen. Dies hat eine angenehm erfrischende Wirkung und regt die Blutzirkulation an. Das Wasser, in dem die Birkenzweige eingeweicht wurden, ergibt den "Wenik-Aufguss".

Öffnungszeiten

zu den Öffnungszeiten